eng-GB fre-FR dut-NL
Karlsruhe
Faecher Header

Schlosslichtspiele

Nach dem grandiosen Erfolg der Schlosslichtspiele im Jahr des Stadtgeburtstages, werden auch 2016 wieder zahlreiche Laser die Fassade des Schlosses mit aufwendigen Projektionen Abend für Abend beleuchten. Freuen Sie sich vom 7. August bis 17.September 2016 auf die Schlosslichtspiele Karlsruhe!

Jeden Abend verzaubern atemberaubende Schlosslichtspiele die Fassade des Karlsruher Schlosses. Blau, grün, rot und wieder blau: hell flackert das Licht der allabendlichen Schlosslichtspiele über die Fassade und verwandelt das Barockschloss in eine Welt voller Magie und Phantasie. Auch im Sommer 2016 faszinieren die aufwendigen Projektionen und Videomappings von renommierten Künstlern und Künstlergruppen tausende Menschen vor dem Schloss. 

Die mit Musik unterlegten Lichtprojektionen können nach Einbruch der Dunkelheit auf der gesamten Südfassade des Schlosses beobachtet werden. Nutzen Sie die Grünflächen vor dem Schloss um auf einer Picknick-Decke die aufwendigen Klang- und Bildprojektionen zu verfolgen.

Alle Informationen rund um die Schlosslichtspiele 2016 finden Sie hier: www.schlosslichtspiele.info 

Wir lassen das Schloss leuchten

Neu in diesem Jahr ist die Spendenaktion "Wir lassen das Schloss leuchten" des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien. Gegen eine Spende von mind. 50€ zugunsten der Schlosslichtspiele 2016 hat jeder die Chance, sich einen persönlichen Platz auf der Schlossfassade zu sichern. Sie erhalten mit Ihrer Spende (50€, 100€, 150€ etc) die Möglichkeit Ihr eigenes Portrait-Foto auf das Schloss projizieren zulassen. 

Alle Informationen zu der Spendenaktion finden Sie auf der Seite des ZKM.

Im Video sehen Sie die Show "300 Fragments" vom Maxin10sity:

Die Schlosslichtspiele sind ein Partnerprojekt von KA300 und dem ZKM. Das Projekt wird durch die Sparda-Bank Baden-Württemberg eG gefördert. Kuratiert von Peter Weibel.
Unterkunft suchen

Messe- und Kongresshotels

Veranstaltungskalender

Was, wann, wo in Karlsruhe
Hier geht's zum Veranstaltungskalender »