eng-GB fre-FR
Karlsruhe
Faecher Header

Barrierefreies Reisen

Barrie­re­freies Reisen in Karlsruhe richtet sich an Alle. Nicht nur Menschen mit einer Behin­de­rung profi­tie­ren vom Angebot für einen erholsamen und stress­freien Urlaub, sondern auch Familien mit Kindern, Senioren, Menschen mit (temporär) einge­schränk­ter Mobilität: Eltern mit Kinder­wa­gen, Rollstuhl­fah­rer mit mobilem Rollstuhl, elektri­schem Rollstuhl, mit oder ohne Begleit­per­son.

Barrierefreies Reisen in Karlsruhe

Karlsruhe | Tourismus informiert Sie hier über die barrie­re­freien Angebote der Stadt. 

Touris­ti­sche Angebote finden Sie bei den Infor­ma­tio­nen über die einzelnen Angebote des Karlsruhe Tourismus und der touris­ti­schen und kultu­rel­len Einrich­tun­gen. Wir bieten zudem auch barrierefreie Führungen an (bitte nach untenscrollen).

Umfangreiche Informationen zur Barrierefreiheit in Karlsruhe finden Sie hier:

Barrierefreiheit in Karlsruhe 

Öffent­­li­cher Nahver­kehr

Der Karlsruher Verkehrs­­­ver­­­bund, KVV baut sein Stadt- und Regionetz konti­­nu­ier­­lich aus, um so viel Barrie­re­frei­­heit und Mobilität wie möglich zu bieten.
 
Barrie­re­freies Netz auf stadtwiki karlsruhe>>
Mit Ausnahme der Linie 5 fahren in Karlsruhe ausschließ­lich Nieder­flur­wa­­gen.

Linien­­netz­­plan für Blinde und Sehge­schä­digte
Er besteht aus einer zweisei­ti­­gen taktilen Tafel für Stadt­­­bahn­­li­­nien und Straßen­bahn­­li­­nien und ist gegen eine Schutz­ge­bühr erhältlich beim Karls­ru­her Verkehrs­­­ver­­­bund, KVV oder in der Mobili­täts­zen­trale am Marktplatz.
 
Infor­­ma­tio­­nen für Gehörlose
Alle neueren Niederflur- und Mittelflur-Bahnen haben 1-2 Anzeigen der Halte­s­tel­len in der Bahn.
 
Infor­­ma­tio­­nen für Familien
Plätze für Rollstuhl­fah­­rer und Kinder­wa­­gen sind durch eindeutig Symbole gekenn­­zeich­­net und befinden sich in der Regel an den ersten beiden Türen der Stadt- oder Straßen­bahn .

Barrie­re­freies Reisen in Baden-Württem­berg

In der folgenden Datenbank finden Sie Infor­­ma­tio­­nen zu barrie­re­freien Orten, Unter­künf­ten, Sehens­wür­dig­kei­ten sowie Ausflugs­­zie­len in Baden-Württemberg, die in Zusammenarbeit mit reiseerfahrenen Rollstuhlfahrern auf ihre Barreierefreiheit überprüft wurden. Die Hotels wurden nach den "Mindeststandards für die Kategorisierung barrierefreier Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe in Deutschland" beurteil. Dennoch möchten wir Sie bitten, bei Ihrer Urlaubs­­pla­­nung persön­li­chen Kontakt aufzu­­neh­­men, um Ihre indivi­­du­el­len Bedürf­nisse abzuspre­chen.

Gemeinsam mit dem Hotel- und Gaststät­ten­ver­­­band DEHOGA Baden-Württem­berg e.V. und mit reiseer­fah­re­­nen Rollstuhl­fah­­rern hat die Tourismus Marketing GmbH Baden Württem­berg TMBW das Angebot der Gemeinden und Städte im Land besucht und bewertet. Die Ergebnisse sind für Sie in der Broschüre Baden-Württem­berg Barrie­re­­frei erleben zusam­­men­­ge­­stellt. Die Details zur Ausstat­tung finden Sie in der Inter­­net­da­ten­­bank. Erstmals werden auch Freizeit­tipps für Gäste mit Sehbe­hin­­de­rung angeboten.
Die Hotels wurden nach den "Mindest­­stan­dards für die Katego­ri­­sie­rung barrie­re­freier Beher­­ber­­gungs- und Gastro­no­­mie­­be­triebe in Deutsch­­land" beurteilt.
Bitte nehmen Sie bei Ihrer Urlaubs­­pla­­nung persön­li­chen Kontakt zu den Anbietern auf, um Ihre indivi­­du­el­len Bedürf­nisse abzuspre­chen.
 
Weitere Infor­­ma­tio­­nen unter www.tourismus-bw.de

Prospektbestellung TMBW>>

Barrierefreie Führungen

Für Menschen mit Handicap hält unsere Stadt einige inter­essante Führun­gen bereit.

€ 80,00 »
pro Gruppe
Unterkunft suchen

Messe- und Kongresshotels

Newsletter

Karlsruhe Tourismus
Zur Newsletteranmeldung »

Karlsruhe-Ticket

Reisende am Bahnhof (Fotolia)
kostengünstig mit der Bahn nach Karlsruhe
mit dem Karlsruhe-Ticket »

Prospekte

Informationen
online bestellen »

Online-Gästebefragung

Smileys (Fotolia) für Gästebefragung
Ihre Meinung ist uns wichtig!
zum Fragebogen »