eng-GB fre-FR
Karlsruhe
skyscraper
Faecher Header

Architektur

Architektonisch hat Karlsruhe einiges zu bieten. Neben klassizistischen und barocken Bauten, Fachwerk und Jugendstil, findet man mit der Dammerstock-Siedlung auch eine der bekanntesten Bauten der Bauhaus Architekturschule.

Bekanntester Architekt in Karlsruhe ist der Stadtplaner Friedrich Weinbrenner.

Friedrich Weinbrenner

Der Architekt und Stadt­pla­ner Friedrich Weinbren­ner war maßgeblich daran beteiligt, der Fächerstadt ihr heutiges Gesicht zu verleihen. Sein von den Dimen­sio­nen der Antike beein­flusster Baustil wurde über die Landes­gren­zen hinaus bekannt.

weiter lesen »

Bauhaus

1928 wurde ein Wettbewerb über die Bebauung des stadt­ei­ge­nen südlichen Teils des Dammer­stock-Geländes ausge­schrieben, mit der Vorgabe, das Baugelände bis Mitte des Jahres 1929 zu bebauen. Bei der Ausschrei­bung stand "der Gebrauchs­wert der Wohnungen für Familien aus mittleren und unteren Einkom­mens­schich­ten" im Vorder­grund.

weiter lesen »

Jugendstil

Um 1900 setzte sich in ganz Europa eine tief greifende Erneuerung von Kunst und Leben durch, die mit einem völlig neuen Kunststil einherging, der auch in der badischen Metropole äußerst liebens­werte und phanta­sie­volle Spuren hinter­las­sen hat - der Jugendstil.

weiter lesen »

Fachwerk

In Karlsruhe und Umgebung gibt es einiges an Fachwerk­kunst zu bewundern: sowohl das Hausmeis­ter­haus der Leopold­schule am Leopold­platz sowie zahlreiche Gebäude in den Ortsteilen Bulach und Beiertheim.

weiter lesen »
Unterkunft suchen

Messe- und Kongresshotels

Stadtführung Architektur & Stadtplanung

Schloss Karlsruhe
Ein stadtplanerischer Streifzug durch die "Traumstadt" von Markgraf Karl Wilhelm
80 € pro Gruppe »