Günther-Klotz-Anlage

Die Günther-Klotz-Anlage ist eine wunderschön gelegene Grünanlage zwischen Südweststadt und Grünwinkel, die im Volksmund liebevoll „Klotze“ genannt wird. Mit der durchfließenden Alb, den großzügige Spiel- und Liegeflächen, einem Spielplatz, mehrere kleiner Seen, einem Bootsverleih, einem Basketballfeld und vielem mehr, bietet die Günther-Klotz-Anlage ein ideales städtisches Erholungsgebiet.

Benannt wurde die Anlage nach Oberbürgermeister Günther Klotz. 1976 war das 10-Millionen-DM-Projekt begonnen worden und es entstand eines der größten innerstädtischen Erholungsgebiete Deutschlands und dies außerhalb einer Gartenschau. 1989 war die Günther-Klotz-Anlage das Wettkampfgelände für Orientierungslauf bei den World Games.

Einmal im Jahr findet in der „Klotze“ das FEST, eine der größten Open-Air Veranstaltungen in Deutschland, statt. Die Parkanlage ist mit der S-Bahn von der Haltestelle „Europahalle“ oder „Kühler Krug“ aus erreichbar.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.