Jakobus-Theater in der Fabrik

Das Jakobus-Theater ist ein engagiertes Amateurtheater, das mit professionellen Regisseuren arbeitet und seit 1972 existiert. Gespielt wird im Fabriktheater, einem alten Stadtwerkegebäude in der Kaiserallee 11, in dem sich außerdem noch das marotte Figurentheater und das Sandkorntheater befinden.

Jaobus Theater Eingang Quelle: Jakobus Theater
Jaobus Theater Eingang Quelle: Jakobus Theater

Seit 1982 besteht zusammen mit dem Theater "Die Käuze" ein regelmäßiger Theateraustausch mit dem "Lace Market Theatre" in Nottingham. Das Repertoir lässt kaum Wünsche offen: Zeitgenössische Stücke, moderne Klassiker, deutsche Klassiker, Komödien, Literarische Kabaretts, Lesungen, Chanson- und Musikabende, Kinder- und Jugendstücke, Gastspiele und vieles mehr.
Pro Jahr werden drei Neuproduktionen vorgestellt. Je nach Stück bietet das Theater 60 bis 120 Plätze. Insgesamt werden rund 100 Vorstellungen gespielt mit einem Besuchervolumen von mehr als 5.000.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.