Pferderennbahn Knielingen

Die Pferderennen in Knielingen haben eine Geschichte von mehr als 200 Jahren und sind auch heute noch echte Zuschauermagneten.

Der Zucht- und Rennverein Knielingen blickt auf eine Tradition von mehr als 90 Jahren zurück. Wilhelm Ruf und Fritz Bierhalter importierten Trabpferde von Bayern nach Baden und brachten damit den Leistungssport auf die knielinger Pferderennbahn. Doch die Anfänge der Pferdezucht und des Pferdesports reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Seitdem ist vieles so geblieben wie zu seinen historischen Anfangszeiten, aber natürlich gab es auch Entwicklungen. Wo früher einmal pro Woche für die landwirtschaftliche Bevölkerung ein Pferderennen stattfand und ca. 60 bis 80 Fohlen zum Verkauf standen, werden bei den gegenwärtigen Veranstaltungen abwechselnd Galopp- und Trapprennen abgehalten. Die Starter kommen aus der gesamten Bundesrepublik nach Knielingen und an Wettkampftagen kann die Pferderennbahn ca. 3500 Zuschauer verzeichnen. Nach wie vor werden Wetten angenommen, alles unter der Leitlinie „guten und fairen“ Sport zu zeigen. Neben den Rennen sorgen die Gastronomie und das Kinderprogramm für Unterhaltung. Der Eintritt liegt bei 4 Euro.

4,- Euro

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.