Seebühne & Milchbar im Zoo

© Stadtarchiv, 8_Alben_480_19a

Der Zoologische Stadtgarten beherbergt zwei besondere Sehenswürdigkeiten: die Seebühne und die Milchbar. Im Rahmen der Neugestaltung des Stadtgartens zur Bundesgartenschau 1967 wurde die Seebühne, bestehend aus einem überdachten Teil und
einer Holzplattform im See, als zentraler Veranstaltungsort von Gernot Kramer, Christoph Blomeier und Hans-Georg Bühler gebaut. Die Überdachung besteht aus tragflächenartigen und drehbaren Elementen. Eine Renovierung fand zwischen 2013-15 statt.

Etwas versteckt, am Fuß des Lauterberg, liegt die Milchbar. Sie besticht durch ihren bis heute erhaltenen 60er Jahre-Charme. Hier werden wie damals eigene Milch- und Eisspezialitäten angeboten.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.