ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Das ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) in Karlsruhe ist ein Haus, das alle Medien und künstlerischen Gattungen vereint: In thematischen Ausstellungen werden raumbasierte Künste wie Malerei, Fotografie und Skulptur gezeigt, vor allem aber auch zeitbasierte Künste wie Film, Video, Medienkunst, Musik, Tanz, Theater und Performance.

360° Panorama

1989 wurde das ZKM mit der Mission gegründet, die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben. Aus diesem Grund wird es daher gelegentlich auch als das „elektronische bzw. digitale Bauhaus“ bezeichnet. Präsentation und Produktion werden durch die klassische Aufgabe des Museums erweitert, Kunstwerke zu bewahren. Heute ist das ZKM eine weltweit einzigartige Kulturinstitution, ein Ort des Lernens und Forschens – für seine KünstlerInnen, WissenschaftlicherInnen und seine BesucherInnen.

Neben der Präsentation von Kunst hat das ZKM die Aufgabe übernommen, Bedingungen für das Entstehen von Kunst zu schaffen. Daher beherbergt das ZKM das Hertz-Labor, in dem wissenschaftlich geforscht, entwickelt und produziert wird. In dieser Produktionstätigkeit unterscheidet sich das ZKM von anderen Institutionen und heißt deshalb auch Zentrum und nicht Museum.

Die Sammlung und die Archive des ZKM umfassen Werke und Dokumente des 20. und 21. Jahrhunderts. Durch die Verbindung aller künstlerischen Gattungen in einer Sammlung – von Malerei, Skulptur, Videokunst, Performance und computerbasierten Werken bis zur Musik wird es möglich, eine vielfältige Perspektiven auf Kunst und Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts zu gewinnen. Die Besonderheit der Sammlungstätigkeit besteht in der Ausrichtung auf die elektronischen Künste. Der Bestand an Videokunst zählt zu den größten in Europa, die Computerkunstsammlung ist die größte ihrer Art weltweit.

Ausstellungen & Veranstaltungen

Das ZKM setzt seit 1989 weltweit Standards bei der Erarbeitung von – interaktiven, partizipativen und performativen – Ausstellungen und dazugehörigen Publikationen mit internationaler Ausstrahlung. In wechselnden thematischen und monografischen Ausstellungen werden seit 1997 auf rund 15.000 m2 Ausstellungsfläche aktuelle Entwicklungen in Kunst und Gesellschaft in allen medialen Formen und Verfahren von der Ölmalerei bis zur App vorgestellt.

Mit Konzerten, Lesungen, Filmscreenings, Künstlergesprächen, Konferenzen, Podiumsdiskussionen und vielem mehr sind im ZKM nicht nur spannende Ausstellungen, sondern auch vielfältige und zahlreiche Veranstaltungen zu erleben.

Das ZKM beobachtet den rasanten Wandel der digitalen Gesellschaft und leitet daraus neue Formate ab, die den Zugang zu künstlerischen und wissenschaftlichen Inhalten erleichtern. Seit Jahren werden in den Vermittlungsprojekten des ZKM digitale und analoge Medien so gleichwertig wie möglich eingesetzt, denn es ist nicht mehr die Frage ob „digitale Medien“ zum Einsatz kommen sollen, sondern wie, wann und warum.

Forschung

WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen aus aller Welt finden im ZKM ideale Bedingungen, theoretische und praktische Projekte zu realisieren. Durch internationale Kooperationen mit anderen Museen, Universitäten und Verlagen ist das ZKM nicht nur mit den aktuellsten Entwicklungen der Kunst und der Wissenschaft verbunden, sondern setzt selbst neue Themenschwerpunkte, die weltweit aufgenommen werden.

Freier Eintritt mit der Karlsruhe Card

Karlsruhe Card Besitzer erhalten freien Eintritt zu den Ausstellungen des ZKM. Alle weiteren Informationen finden Sie auf folgender Seite: www.karlsruhe-card.de

MedienmuseumErwachsene 6€
MedienmuseumErmäßigte/Gruppen ab 10 Personen4€
Medienmuseum7 - einschließl. 17 J.2€
MedienmuseumFamilien (max. 2 Erw. + max. 3 Kinder unter 18 J.)12€
Museum für neue Kunst / SonderausstellungErwachsene 6€
Museum für neue Kunst / SonderausstellungErmäßigte/Gruppen ab 10 Personen4€
Museum für neue Kunst / Sonderausstellung7 - einschließl. 17 J.2€
Museum für neue Kunst / SonderausstellungFamilien (max. 2 Erw. + max. 3 Kinder unter 18 J.)12€
Kombi ZKM / Medienmuseum + Museum für neue Kunst / SonderausstellungErwachsene 10€
Kombi ZKM / Medienmuseum + Museum für neue Kunst / SonderausstellungErmäßigte/Gruppen ab 10 Personen6,50€
Kombi ZKM / Medienmuseum + Museum für neue Kunst / Sonderausstellung7 - einschließl. 17 J.3€
Kombi ZKM / Medienmuseum + Museum für neue Kunst / SonderausstellungFamilien (max. 2 Erw. + max. 2 Kinder unter 18 J.)19€
Freier Eintritt: Freitagnachmittag 14 - 18Uhr
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00 Die Ausstellung Open Codes bis 22 Uhr geöffnet.
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 18:00
Sonntag 11:00 - 18:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.