"Rain Man" mit Richy Müller

Informationen

DerAutohändler Charlie Babbitt steht kurz vor der Pleite, doch gibt er weiterhinden erfolgreichen Geschäftsmann, fädelt zwielichtige Geschäfte ein und scheuchtseine Angestellten herum. Nach dem Tod seines Vaters, den er wegen einesStreites zehn Jahre nicht gesehen hatte, erlebt der gefühllose Yuppie eine böseÜberraschung: das gesamte Vermögen geht an einen mysteriösen, anonymen Erben...

DerAutohändler Charlie Babbitt steht kurz vor der Pleite, doch gibt er weiterhinden erfolgreichen Geschäftsmann, fädelt zwielichtige Geschäfte ein und scheuchtseine Angestellten herum. Nach dem Tod seines Vaters, den er wegen einesStreites zehn Jahre nicht gesehen hatte, erlebt der gefühllose Yuppie eine böseÜberraschung: das gesamte Vermögen geht an einen mysteriösen, anonymen Erben ineiner Klinik, der sich auch noch als sein älterer Bruder entpuppt. Um an dasGeld zu gelangen entführt Charlie den autistischen Raymond aus dem Heim. Dielange Autofahrt von Cincinnati nach Los Angeles steht jedoch unter keinem gutenStern und wird zur Gratwanderung zwischen Komik und Drama. Denn Charlie hat nurwenig Verständnis für die kauzige Art seines Bruders - vom mangelndenEinfühlungsvermögen einmal abgesehen.

Erstallmählich gibt es eine zarte Annäherung, der am Ende fast so etwas wie dieLäuterung des kleinen Bruders folgt. Der selbstverliebte Charlie bemerkt, dassRaymond zwar kaum vernünftig mit seiner Umwelt kommunizieren kann, aber einsensibler Mensch ist, der über ein außergewöhnliches Zahlengedächtnis verfügt.Beide kommen sich näher und der abenteuerliche Road - Trip wird zurlebensverändernden Erfahrung.

 

DieGeschichte orientiert sich an einem US-amerikanischer Film aus dem Jahre 1988von Barry Levinson mit Dustin Hoffman und Tom Cruise in den Hauptrollen, dermit Auszeichnungen regelrecht überhäuft wurde.

 

DieZuschauer können sich auf ein Wiedersehen mit dem Tatort Kommissar Richy Müllerfreuen, der in der Rolle des autistischen Raymond großes Kino auf die kleineBühne des Kammertheaters bringen wird. 

 

Mit Richy Müller, Markus Frank, HeinzRoeser-Dümmig, Nici Neiss, Hendrik Pape, Birgit Reutter u.a.                                                                                 

Inszenierung: Christian Nickel

Bühne: Martin Kinzlmaier

Kostüme: Nicola Stahl

Musik: Georg Stankalla

Vorstellungen: 7.11 bis 7.12.2018

Für weitere Informationen rund umden aktuellen Spielplan und unsere Spielstätten (Kammertheater, K2,Schlachthof) wenden Sie sich an Tel: 07 21 / 23 111 oder schauen auf unsererHomepage www.kammertheater-karlsruhe.de oder Facebook Seite vorbei.

Mehr anzeigen »

http://www.kammertheater-karlsruhe.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.