SERSE

Informationen

Eine Boulevardkomödie aus den besseren Kreisen – und zwei Stars des Barocks als Rivalen! König Xerxes von Persien ist Exzentriker, besingt einen Baum und liebt die Frauen. Er ist standesgemäß verlobt, begehrt aber auch die Geliebte seines Bruders.

Die philosophische Beschaulichkeit der Liebeserklärung an die Platane, eine der schönsten Händel-Arien überhaupt, weicht schon bald einem...

Eine Boulevardkomödie aus den besseren Kreisen – und zwei Stars des Barocks als Rivalen! König Xerxes von Persien ist Exzentriker, besingt einen Baum und liebt die Frauen. Er ist standesgemäß verlobt, begehrt aber auch die Geliebte seines Bruders.

Die philosophische Beschaulichkeit der Liebeserklärung an die Platane, eine der schönsten Händel-Arien überhaupt, weicht schon bald einem Zickenkrieg ohne Grenzen, der fast vier Stunden später nichts hinterlässt als – bildlich gesprochen – jede Menge zerschlagenen Porzellans. In der oberflächlichen Glitzerwelt von Las Vegas schlüpfen die herausragenden Countertenöre Max Emanuel Cencic und Franco Fagioli in die Rollen der konkurrierenden Brüder. Nur dort kann man die absurden Intrigen noch ernst nehmen, die sich vier Narzissten im verzweifelten Kampf um Liebe und Ruhm ausdenken und mit dem größten Aufwand in Szene setzen. So spannt sich ein Bogen von der barocken Musiktradition bis in unsere Zeit. Händel bleibt auch in Zukunft gegenwärtig.

Mehr anzeigen »

http://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/2724/