AGB

Allgemeine Reisebedingungen der KTG Karlsruher Tourismus GmbH

Sehr geehrte Gäste der Stadt Karlsruhe,

wir bitten Sie um aufmerksame Lektüre der nachfolgenden Reisebedingungen. Diese Reisebedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden bzw. Reisenden – nachstehend „Reisender“ genannt – mit der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, nachstehend „KTG“ abgekürzt, zu Stande kommenden Pauschalreisevertrages. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a - y BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und der Artikel 250 und 252 des EGBGB (Einführungsgesetz zum BGB) und füllen diese aus. Diese Reisebedingungen gelten ausschließlich für die Pauschalreisen der KTG. Sie gelten nicht für die Vermittlung fremder Leistungen (wie z. B. Gästeführungen und Eintrittskarten) und nicht für Verträge über Beherbergungsleistungen, bzw. deren Vermittlung.

Details

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vermittlungsleistungen durch die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Sehr geehrter Gast,

bitte schenken Sie den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Vermittlungsleistungen Ihre Aufmerksamkeit. Sie regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH (nachfolgend KTG genannt). Sie werden Bestandteil des mit der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH als Vermittler von Hotelunterbringungs- und sonstigen Leistungen geschlossenen Vermittlungsvertrages.

Details