Sehenswertes in Karlsruhe

Was gibt es in Karlsruhe zu entdecken? Die Frage ist nicht schwer zu beantworten, da Karlsruhe eine Vielzahl an besonderer Orte und Sehenswürdigkeiten aufweist. Ob das Karlsruher Schloss, das Naturkundemuseum oder der Zoo. Für Groß und Klein gibt es in Karlsruhe und Umgebung jede Menge zu erleben und zu entdecken.

99 Ergebnisse

ADAC Nordbaden e.V. Geschäftsstelle

Karlsruhe

Unter anderem Verkaufsstelle der SchwarzwaldCard.

Details

Alb & Albgrün

Karlsruhe

Die Alb zieht sich entlang durch Rüppurr und Weiherfeld, durch die Günther-Klotz-Anlage bis zum Rheinhafen und über Knielingen bis zur Einmündung in den Rhein. Entlang der Alb gibt es rund 20 Kilometer lange Geh- und Radwege, von reichlich Natur und Grünflächen begleitet.

Details

Arcade-Museum

Karlsruhe

Das Arcade-Museum ist kein klassisches Museum wie man es sonst kennt, denn anfassen ist dort ausdrücklich erlaubt! Die Ausstellung im Kulturhaus Gotec zeigt die Entwicklungsgeschichte der Videospielkultur. Betrieben wird das Museum durch den Verein RetroGames e.V.

Details

Badisch Bühn Mundarttheater Karlsruhe

Karlsruhe

Badische Mundart, badische Mentalität und – vor allem – badischer Humor entfalten sich an jedem Wochenende auf der Bühne des Karlsruher Mundarttheaters.

Details

Badische Landesbibliothek

Karlsruhe

Die Badische Landesbibliothek ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek, die ihren musealen Aufgaben besondere Aufmerksamkeit schenkt: Jährlich zeigt sie in ihren Räumen vier bis fünf Ausstellungen.

Details

Badischer Kunstverein

Karlsruhe

Der Badische Kunstverein wurde 1818 in Karlsruhe gegründet und ist damit der zweitälteste Kunstverein in Deutschland. Seit dem frühen 19. bis ins 21. Jahrhundert engagiert er sich in der Vermittlung und Förderung zeitgenössischer Kunst.

Details

Badisches Landesmuseum

Karlsruhe

Das Badische Landesmuseum ist das große kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg und eines der aktivsten Museen in Deutschland. Mit seinen weltweit bedeutenden Sammlungen präsentiert es Kunst und historische Lebenswelten von der Ur- und Frühgeschichte über die Antike bis ins 21. Jahrhundert in verschiedenen Museen.

Details

Badisches Schulmuseum

Karlsruhe

Das Badische Schulmuseum Karlsruhe zeigt in den Räumen der ehemaligen Waldenserschule im Stadtteil Palmbach Schulgeschichte der letzten 200 Jahre.

Details

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Karlsruhe

Das STAATSTHEATER KARLSRUHE umfasst die Sparten OPER, KONZERT, das STAATSBALLETT, das SCHAUSPIEL, das JUNGE STAATSTHEATER und das VOLKSTHEATER für partizipative Projekte.

Details

Botanischer Garten

Karlsruhe

Der Botanische Garten befindet sich am Rande des Schlossgartens, nahe der Orangerie und gilt als die grüne Oase inmitten der Residenzstadt Karlsruhe. Er beherbergt über 20 besondere Baumarten aus verschiedenen Kontinenten, Schauhäuser mit Kakteen und zahlreiche Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen.

Details

Bundesgerichtshof

Karlsruhe

Seit über 50 Jahren steht Karlsruhe symbolhaft als „Residenz des Rechts“ auch für den modernen, demokratischen Rechtsstaat Deutschland. Das Erbgroßherzogliche Palais in Karlsruhe ist das Dienstgebäude der Präsidentin des Bundesgerichthofs. Er ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Details

Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe

Seit über 50 Jahren steht Karlsruhe symbolhaft als „Residenz des Rechts“ auch für den modernen, demokratischen Rechtsstaat Deutschland. Hier sind die höchsten deutschen Rechtsinstitutionen beheimatet: das Bundesverfassungsgericht, der Bundesgerichtshof und die Generalbundesanwaltschaft. Entscheidungen mit dem Prädikat „Karlsruher Urteil“ werden hier verkündet.

Details

Citypark

Karlsruhe

Der Citypark verbindet mehrere Grünflächen miteinander, sodass ein Wohlfühlambiente mitten im Karlsruher Zentrum zum Erholen und Entspannen einlädt. Inzwischen gibt es auch eine erhöhte "Esplanade", ein baumgesäumter Spazierweg, der die gesamte Grünanlage begleitet. Ein von Schilf gesäumter See von 85 Metern Länge, ein Bolzplatz, ein Spielplatz, und ein „Garten der Religionen“ gehören zu den besonderen Anziehungspunkten im Park.

Details

ETTLINGER TOR Karlsruhe

Karlsruhe

Das ETTLINGER TOR Karlsruhe - ein architektonisch einmaliger und glasüberdachter Shopping-Boulevard mit 130 Fachgeschäften auf ca. 37.000 qm und 900 kostengünstigen Parkplätzen.

Details

Erbprinzenstraße

Karlsruhe

In der Erbprinzenstraße ticken die Uhren anders – hier wird sich für Lebensqualität und Genuss viel Zeit genommen. Die bekannte Seitenstraße verwöhnt alle Besucher, die eine kleine Auszeit vom Alltag brauchen. In zahlreichen Straßencafés und atmosphärischen Geschäften lässt es sich wunderbar entspannen und in Ruhe einkaufen.

Details

Erinnerungsstätte Ständehaus

Karlsruhe

Das Badische Ständehaus Karlsruhe gilt zu Recht als ein Wegbereiter der Demokratie in Deutschland. An diese Tradition erinnert seit 1993 die "Erinnerungsstätte Ständehaus", in der die badische Landtagsgeschichte in einer Ausstellung präsentiert wird.

Details

Ettlinger Straße

Karlsruhe

Die Ettlinger Straße verläuft von der Südstadt bis zur Kriegsstraße und ist mit etwa zwei Kilometer Länge eine wichtige Verkehrsstraße in Karlsruhe. Wer das Herz der Fächerstadt besuchen möchte, sollte diese Straße nicht verpassen.

Details

Europaplatz

Karlsruhe

Der Europaplatz ist neben dem Marktplatz und der Kaiserstraße ein weiterer Dreh- und Angelpunkt der Karlsruher Innenstadt. Als Vorplatz des Einkaufscenters Postgalerie fungiert er als lebhafter und stets stark bevölkerter Platz und leitet den Beginn der Kaiserstraße als Shoppingboulevard ein.

Details

Evangelische Stadtkirche

Karlsruhe

Die evange­li­sche Stadt­kir­che wurde nach Plänen des berühmten Karlsruher Archi­tek­ten Friedrich Weinbren­ner als Kathe­dral­kir­che des Landes Baden nach Weisungen von Großherzog Karl Friedrich erbaut.

Details

Fasanengarten

Karlsruhe

Der Fasanengarten ist der östliche Teil des Schlossgartens und grenzt an das Wildparkstadion und den Hardtwald. Auf der Anlage des Fasanengartens befinden sich außerdem das sehenswerte Fasanenschlösschen mit Teehäuschen und auch das Mausoleum. Neben der Fasanenwiese gibt es einen großen Spielplatz und Sportplätze für den Fall, dass man in seiner Freizeit sportlich aktiv werden möchte.

Details

Fasanenschlösschen

Karlsruhe

Im Jahre 1765 wurde am Rand der Waldlichtung „Bocksblöße“, östlich des Schlossturmes, das Fasanenschlösschen unter Markgraf Karl-Friedrich gebaut. Es ist ein Lust- und Teehaus im chinesischen Stil mit zwei gegenüberliegenden Pavillons, die ebenfalls im chinesischen Stil gehalten sind.

Details

Friedrichsplatz

Karlsruhe

Der Friedrichsplatz ist ein begrünter Stadtplatz. Geprägt von pulsierender Urbanität, findet man gleichwohl nahe der wunderschönen Brunnenanlage Gelegenheit, zwischen Shopping und Sightseeing Atem zu schöpfen und die Stadt auf sich wirken zu lassen.

Details

Generallandesarchiv Karlsruhe

Karlsruhe

Das Generallandesarchiv in Karlsruhe hat in Baden-Württemberg die Aufgabe, für den Regierungsbezirk Karlsruhe die dortigen Amtsarchive vergangener Epochen zu sichern. Dies sind Gerichtsakten, Schriftgut der Landesbehörden, Urkunden, Archive von Klöstern und Ritterorden, Kirchenakten und ähnliches. Hinzu kommen viele Adels- und Privatarchive, die in dem Generallandesarchiv verwahrt werden.

Details

Großherzogliche Grabkapelle

Karlsruhe

Der badische Großherzog Friedrich I. und seine Gemahlin Luise von Preußen ließen ab 1889 dieses romantische Mausoleum verborgen in der Lärchenallee des Hardtwaldes, am Rande des Fasanengartens errichten. Die Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe ist im Rahmen von Sonderführungen zu besichtigen.

Details

Gutenbergplatz

Karlsruhe

Der Gutenbergplatz ist ein beliebter Platz in der Karlsruher Weststadt mit zahlreichen Geschäften und Gaststätten. Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstags ab 07:30 Uhr findet der älteste und schönste Karlsruher Wochenmarkt dort statt. Der Platz lädt zum Kaffee trinken und Verweilen ein. Hingucker sind außerdem der Krautkopf- und der Pelikanbrunnen.

Details

Günther-Klotz-Anlage

Karlsruhe

Die Günther-Klotz-Anlage ist eine wunderschön gelegene Grünanlage zwischen Südweststadt und Grünwinkel, die im Volksmund liebevoll „Klotze“ genannt wird. Mit der durchfließenden Alb, den großzügige Spiel- und Liegeflächen, einem Spielplatz, mehrere kleiner Seen, einem Bootsverleih, einem Basketballfeld und vielem mehr, bietet die Günther-Klotz-Anlage ein ideales städtisches Erholungsgebiet.

Details

Hardtwald

Karlsruhe

Der Hardtwald ist ein Waldgebiet, das sich in nördlicher Richtung vom Schlossgarten in Karlsruhe über Eggenstein, Linkenheim und Stutensee erstreckt und in südlicher Richtung über Ettlingen bis nach Ötigheim. Das Waldgebiet ist ein beliebtes Erholungsziel mit einer Vielfalt an Nadelbaum- und Laubbaumarten.

Details

Hauptfriedhof

Karlsruhe

Der Karlsruher Hauptfriedhof ist nicht nur der größte Friedhof Karlsruhes, sondern auch eine vorbildliche Parkanlage, gestaltet nach den Prinzipien englischer Garten- und Landschaftsplanung. Die Parklandschaft erstreckt sich über unregelmäßige Felder, mit Platanen und Eiben bepflanzte Alleen und großzügigen Rasenflächen zum Erholen.

Details

Haydnplatz

Karlsruhe

Mitten in der Karlsruher Weststadt, zwischen wunderschönen Jugendstilhäusern, versteckt sich der Haydnplatz.

Details

Heimatstuben

Waldbronn

Kleine Einblicke in das ehemals dörfliche Leben der Gemeinden Busenbach, Reichenbach und Etzenrot bieten die Waldbronner Heimatstuben.

Details

Herrenstraße

Karlsruhe

Die Herrenstraße erstreckt sich vom Südrand des Karlsruher Schlosses bis hin zum Karlstor auf der Karlstraße. Shoppingmöglichkeiten von A bis Z kreuzen Kulturstätten und juristische Gebäude wie den Bundesgerichtshof. Vom Abendkleid bis zur Zitronenpresse finden Sie auf der Herrenstraße alles, was eine gut sortierte Schmuckkiste, Haushalt und Kleiderschrank so brauchen.

Details

Hirschhof

Karlsruhe

Der Hirschhof fungiert als Verbindungsstraße zwischen der Hirschstraße und der Douglasstraße. Doch vor allem ist der Hirschhof ein Geheimtipp für jede Mittagspause, aber auch für einen exquisiten und gleichzeitig erschwinglichen Feierabend.

Details

Jakobus-Theater in der Fabrik

Karlsruhe

Das Jakobus-Theater ist ein engagiertes Amateurtheater, das mit professionellen Regisseuren arbeitet und seit 1972 existiert. Gespielt wird im Fabriktheater, einem alten Stadtwerkegebäude in der Kaiserallee 11, in dem sich außerdem noch das marotte Figurentheater und das Sandkorntheater befinden.

Details

Kaiserplatz

Karlsruhe

Der Karlsruher Kaiserplatz befindet sich am westlichen Ende der Kaiserstraße unmittelbar vor dem Mühlburger Tor. Seinen Namen erhielt er von dem mitten auf dem Platz befindlichen Reiterdenkmal des Kaisers Wilhelm I.

Details

Kaiserstraße

Karlsruhe

Die Kaiserstraße ist die Haupteinkaufsmeile in der Karlsruher Innenstadt. Hier finden sich zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte, Cafés und Imbisse. Genießen Sie Ihren Stadtbummel auf Badens längster Einkaufsmeile. Das Zentrum der Fächerstadt kann hier quirlig sein und schon im nächsten Straßencafé kann man beschaulich relaxen.

Details

Kammertheater Karlsruhe

Karlsruhe

Das Kammertheater Karlsruhe ist ein Privattheater mit 250 Plätzen. Das Programm reicht von Komödien über Klassiker sowie musikalische Produktionen. Die Rollen sind oft prominent besetzt u. a. spielen Ingrid van Bergen, Dorkas Kiefer, Ralf Bauer und Richy Müller.

Details

Karl-Friedrich-Straße

Karlsruhe

Die Karl-Friedrich-Straße ist zugleich Verbindungsstraße und zentraler Mittelpunkt der Stadt. Mit historischen Gebäuden und politischen Plätzen wie dem Rathaus oder dem Platz der Grundrechte bietet Ihnen die Karl-Friedrich-Straße nicht nur zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, sondern hat auch einen hohen zeitgeschichtlichen Stellenwert – eine Straße mit Vergangenheit und Zukunft.

Details

Karlstraße

Karlsruhe

Die Karlstraße ist eine der wichtigsten Hauptverkehrsstraßen der Fächerstadt. Mit einer Länge von fast zwei Kilometern verläuft sie durch die Innenstadt-West, die Südweststadt und weiter in Richtung Beiertheim-Bulach. Zum Einkaufen und Stöbern gibt es auf der Karlstraße daher besonders viele und unterschiedliche Angebote. Vom Brautkleid über hochwertige Herrenhemden bis hin zu Blusen aus Naturtextilien – hier wird jeder fündig.

Details

Karpatendeutsches Museum, Bibliothek und Archiv

Karlsruhe

Das Karpatendeutsche Museum befindet sich in der Karlsburg in Durlach und zeigt am gesamteuropäischen kulturellen Erbe der Slowakei den Anteil der ehemals Deutschen in der Slowakei bis zu ihrer Vertreibung 1944/45.

Details

Kirchplatz St. Stephan

Karlsruhe

Der Kirchplatz St. Stephan umrahmt die katholische Kirche St. Stephan und befindet sich zentral gelegen direkt gegenüber der Badischen Landesbibliothek und dem bekannten Friedrichsplatz. Der Kirchplatz gilt als geselliger Treffpunkt für Familien mit Kindern oder auch für einen Abend zu zweit im Theater.

Details

Kolpingplatz

Karlsruhe

Der Kolpingplatz ist ein von der Karlstraße durchquerter Platz, der durch seine mit Pflanzen gestaltete Fläche heraussticht und ein wichtiger Verbindungspunkt zu den Karlsruher Krankenhäusern ist.

Details

Kongresszentrum Karlsruhe

Karlsruhe

Direkt im Herzen der Stadt: das Kongresszentrum Karlsruhe - mit vier erstklassigen Locations (Stadthalle, Schwarzwaldhalle, Gartenhalle, Konzerthaus) und 20.000 m² Ausstellungsfläche eines der größten Kongresszentren Deutschlands. Für bis zu 13.100 Besucher das perfekte Podium für Dialog und Kommunikation.

Details

Kronenplatz

Karlsruhe

Als zentraler Anlaufpunkt am Rande der Karlsruher Fußgängerzone zählt der Kronenplatz zu einem wichtigen Punkt in Karlsruhe, an dem sich unter anderem Cafés, Restaurants und das Kulturzentrum "Jubez", welches bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt ist, befindet.

Details

Lammstraße

Karlsruhe

Die Lammstraße ist die Parallelstraße zur Ritterstraße und läuft direkt am größten Einkaufscenter der Stadt, dem Ettlinger Tor, vorbei. Nach dem früheren Gasthaus „Zum Lamm“ benannt, trägt die belebte Straße bis heute ihren historischen Namen. Zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, vor allem für die Kleinsten, bilden den Anziehungspunkt für viele Einheimische und Touristen.

Details

Lidellplatz

Karlsruhe

Der Lidellplatz, ist für viele Karlsruher einer der schönsten Plätze der Stadt. Der kleine dreieckige Platz in der Innenstadt mit familiärem Flair wird auch liebevoll "Quartier Lidell" genannt und bildet ein echtes Kleinod abseits des Trubels.

Details

Ludwigsplatz

Karlsruhe

Der Ludwigsplatz ist einer der beliebtesten Plätze in der westlichen Innenstadt. Zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés laden hier zum Verweilen und einen Feierabend-Cocktail ein. Das Motto hier: "Sehen und gesehen werden".

Details

Marktplatz mit Pyramide

Karlsruhe

Der Marktplatz mit Pyramide ist der wohl bekannteste Platz in Karlsruhe und bildet quasi das Stadtzentrum. Auf ihm befindet sich auch das Wahrzeichen der Stadt, die 1823 errichtete Pyramide. Unter ihr befindet sich die Gruft der 1807 abgerissenen Konkordienkirche, in der der Gründer und Namensgeber der Stadt, Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach (1679-1738), bestattet ist. Außerdem befinden sich hier die Stadtkirche, das Rathaus und der Marktbrunnen.

Details

Messe Karlsruhe

Karlsruhe

Auf 52.000 m² Hallenfläche und 10.000 m² Freigelände präsentiert sich die im Jahr 2003 eröffnete Messe Karlsruhe - mit modernster Infrastruktur, vorbildlicher Funktionalität und preisgekrönter Architektur.

Details

Michaelsberg bei Untergrombach

Karlsruhe

Am Westrand des Kraichgaus erhebt sich zwischen Bruchsal und Weingarten der Michaelsberg mit seiner markant exponierten weißen Kapelle. Von hier aus hat man einen weiten und umfassenden Ausblick in die Oberrheinische Tiefebene.

Details

Michelin Museum

Karlsruhe

Das Michelin Museum lädt zu einer Reise durch die Zeit ein. In der Ausstellung können sich die Besucher in die faszinierende Welt des Reifens und der Mobilität entführen lassen.

Details

Museum beim Markt

Karlsruhe

Seit 1993 besitzt das Badische Landesmuseum die Außenstelle "Museum beim Markt" im Herzen von Karlsruhe. Im ehemaligen Verlagsgebäude der "Badischen Neuesten Nachrichten" präsentiert das Museum seine Sammlung angewandter Kunst seit der Jahrhundertwende.

Details

Museum für Literatur am Oberrhein

Karlsruhe

Das Museum für Literatur am Oberrhein präsentiert die Vielfalt des literarischen Lebens am Oberrhein. Exponate wie Handschriften, Erstausgaben, Briefe, Fotografien und Tondokumente werden durch die Möglichkeiten neuer Medien ergänzt.

Details

Museum in der Majolika

Karlsruhe

Das Museum in der Majolika, ein Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Majolika-Manufaktur, gibt einen Überblick über die Produktion der Großherzoglichen, später Staatlichen Majolika-Manufaktur von ihren Anfängen bis in die Gegenwart.

Details

Mühlburg

Karlsruhe

Mühlburg ist einer der kleineren Stadtteile der Fächerstadt, aber keineswegs zu unterschätzen! „Klein, aber oho“ ist hier das Motto – der am westlichen Stadtrand gelegene Stadtteil vereint in sich Stadt, Land und mit dem Rheinhafen auch noch den Fluss! Inhabergeführte Geschäfte reihen sich an ganz besondere Geheimtipps – Mühlburg ist in jedem Fall einen Besuch wert!

Details

Nottingham Anlage

Karlsruhe

Die Nottingham Anlage ist eine im Karlsruher Stadtteil gelegene Grünanlage, die nicht nur durch ihre Grün- und Spielflächen besticht, sondern vor allem durch ein 1987 gebautes Springbrunnenensemble mit vier verschiedenen Brunnen.

Details

Nymphengarten

Karlsruhe

Der Nymphengarten ist eine kleine Grünanlage zwischen dem Naturkundemuseum und dem Ettlinger Tor in Karlsruhe. Das Amalienschlösschen, welches im zweiten Weltkrieg zerstört wurde erinnert noch an die früheren Zeiten. Geprägt ist der Garten mittlerweile von historischem Baumbestand, Rasen und Flanierwegen die zum Verweilen einladen.

Details

Otto Dullenkopf Park

Karlsruhe

Der Otto Dullenkopf Park befindet sich zwischen dem Schloss Gottesaue und der Durlacher Allee. Neben der Grünanlage gibt es zusätzlich im Südosten der Anlage einen Funpark mit Bolzplatz, einem Basketball-Feld und einem Skaterplatz.

Details

POSTGALERIE

Karlsruhe

Die Postgalerie in der ehemaligen Hauptpost von Karlsruhe ist eine der schönsten Einkaufsgalerien Deutschlands. Lichtdurchflutet, großzügig, modern und gepflegt präsentiert sich die Postgalerie seit 2001 als überregional bekannte, einzigartige Shopping Mall mit insgesamt über 50 unterschiedlichen Spezialgeschäften, Läden und Gastronomie. Im November 2012 eröffnete in der Postgalerie der irische Textilanbieter PRIMARK seine erste Filiale in Baden-Württemberg.

Details

Passagehof

Karlsruhe

Ob ein erfrischendes Eis im Sommer oder eine wärmende asiatische Suppe im Winter – im Passagehof findet jeder Genießer sein Lieblingsgericht. Ein stark vertretener Einzelhandel rundet den Einkaufsbummel ab. Und wer noch einen „After-Shopping-Cocktail“ genießen möchte, muss den Innenhof nicht einmal verlassen.

Details

Pfarrkirche St. Stephan

Karlsruhe

Die Pfarrkirche St. Stephan ist die älteste katholische Kirche in Karlsruhe. Sie wurde von Friedrich Weinbrenner erbaut und 1814 eingeweiht.

Details

Pfinzgaumuseum Durlach

Karlsruhe

Das Pfinzgaumuseum zeigt in den Räumen der barocken Karlsburg (Eingang B) die Geschichte der bis 1938 selbstständigen Stadt Durlach. Gezeigt werden Objekte zur Kunst-, Kultur-, Sozial- und Alltagsgeschichte.

Details

Platz der Grundrechte

Karlsruhe

Der 2005 angelegte „Platz der Grundrechte“ befindet sich zwischen Zirkel und Schlossplatz in der Fußgängerzone zwischen Marktplatz und Schloss. Hier finden Sie 24 doppelseitige Straßenschilder, die sich mit den Themen Recht und Unrecht befassen – mit Aussagen von Richtern, Juristen und Bürgern, die mit dem Gesetz in Konflikt gerieten.

Details

Platz der Menschenrechte

Karlsruhe

Als Platz der Menschenrechte wird das Areal zwischen ZKM und Filmpalast bezeichnet. Früher eine Kriegsfabrik in der Zwangsarbeiter während des Zweiten Weltkriegs Munition produzieren mussten, steht der Platz heutzutage als Denkmal für den Frieden an dem alle Menschen sich versammeln können.

Details

Radiomuseum

Waldbronn

Ab dem 25. Oktober 2018 wegen Umbaumaßnahmen bis auf Weiteres geschlossen!

25 Jahre Radiomuseum Waldbronn - Lassen Sie sich faszinieren von der Geschichte des Rundfunks und den Klängen alter Fonogeräte und der Schönheit alter Radios.

Details

Rechts­his­to­ri­­­­­­sches Museum

Karlsruhe

Das Rechtshistorische Museum Karlsruhe befindet sich im Bundesgerichtshof in der Innenstadt und gibt dem interessierten Besucher einen Überblick über die historische Entwicklung des Rechts.

Details

Ritterstraße

Karlsruhe

Die Ritterstraße ist die längste Fächerstraße der Stadt und verläuft vom südlichen Schlossrand bis zur Mathystraße. Ihren historischen Namen trägt sie seit 1820 – benannt wurde sie nach dem damals beliebten Gasthaus „Zum Ritter“.

Details

Sandkorn-Theater

Karlsruhe

DAS SANDKORN – THEATER & MEHR. Das zum Jahresbeginn 2018 neu aufgestellte Karlsruher Kleinkunstzentrum „Das SANDKORN – Theater & Mehr“ versteht sich als sozio-kulturelle Schnittstelle sowie als Theatermanufaktur am Puls der Zeit.

Details

Schauhäuser

Karlsruhe

Neben der großen Gartenanlage und der Orangerie gibt es im Botanischen Garten weitere Orte, die man unbedingt gesehen haben sollte – die Schauhäuser.

Details

Schloss Gottesaue

Karlsruhe

Das Schloss Gottesaue ist ein kleines, mehrfach zerstörtes und wiederaufgebautes Renaissance-Schloss im Otto-Dullenkopf-Park der Karlsruher Oststadt. Seit November 1989 ist hier die Karlsruher Hochschule für Musik angesiedelt.

Details

Schloss Karlsruhe

Karlsruhe

Mitten im Wald hat Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach am 17. Juni 1715 seine neue Residenz „Carols Ruh“ errichten lassen. Was zunächst als Lustschloss geplant war, wurde schon wenig später das erste und zentrale Gebäude der neuen Stadt Karlsruhe.

Details

Schlossgarten

Karlsruhe

Der Schlossgarten ist eine große Gartenanlage hinter dem Karlsruher Schloss, die 1967 anlässlich der Bundesgartenschau im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt wurde. Hier trifft man sich zu einem Picknick, treibt Sport, erholt sich vom Alltagsstress oder einem ausgedehnten Stadtbummel.

Details

Schlossgarten Durlach

Karlsruhe

Der Durlacher Schlossgarten befindet sich mitten im Zentrum, nahe der Karlsburg. Im Sommer ist der Schlossgarten ein beliebter Anlauf- und Treffpunkt, da er mit seinen Grünflächen zum Entspannen und Verweilen einlädt.

Details

Schlossgartenbahn

Karlsruhe

Die Schlossgartenbahn fährt jedes Jahr von Karfreitag bis Allerheiligen an Wochenenden und Feiertagen und zwischen Ende Mai und Anfang Oktober auch unter der Woche. Eine Rundfahrt dauert etwa 20 Minuten. Das „Bähnle“, wie es liebevoll genannt wird, erfreut sich unter den Karlsruhern und Besuchern größter Beliebtheit.

Details

Schlossplatz

Karlsruhe

Der Schlossplatz macht jeden Besuch in der Fächerstadt zu etwas ganz besonderem: Shoppen Sie in den Fächerstraßen mit Blick auf das Karlsruher Schloss und genießen Sie hier eine kleine Auszeit. Durch seine zentrale Lage bietet der Schlossplatz die perfekte Abrundung eines erfolgreichen Erlebnistages in Karlsruhe – und das im Sommer und im Winter!

Details

Spuktheater

Karlsruhe

Das Spuktheater ist ein kleines, professionelles Privattheater in Karlsruhe. Die verschiedenen Programme ranken sich alle um das Thema Übersinnliches und Unerklärliches. Dabei ist der Zuschauer nicht nur passiver Rezipient, sondern oft Teil der Geschichte.

Details

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Karlsruhe

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe versteht sich als Mittlerin zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Im Zentrum stehen nicht nur die Bewahrung des Vermächtnisses mehrerer Jahrhunderte, sondern auch der aktuelle Dialog mit der historischen Sammlung und deren qualitätvolle Erweiterung.

Details

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe

Karlsruhe

Das Karlsruher Naturkundemuseum ist für kleine und große Besucher gleichermaßen ein Erlebnis. In seinen Schausammlungen und im Vivarium können einheimische und exotische Tiere und Pflanzen in lebensnaher Darstellung bestaunt werden.

Details

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais

Karlsruhe

Das Stadtmuseum Karlsruhe befindet sich in den Räumlichkeiten des Prinz-Max-Palais. Interessierte haben die Möglichkeit, an Führungen durch die Dauerausstellung teilzunehmen oder die wechselnden Sonderausstellungen zu besuchen.

Details

Stadtteil Durlach

Karlsruhe

Der östliche Karlsruher Stadtteil Durlach ist älter als Karlsruhe selbst. Mittelalterliches Flair prägt die Durlacher Altstadt mit ihrem malerischen Marktplatz, der Stadtmauer, dem Schlossplatz und den engen Gassen und Gemäuern.

Details

Stephanplatz

Karlsruhe

Der Stephanplatz liegt direkt hinter der Postgalerie und beherbergt den schönen Stephanienbrunnen. Unter dem Platz befindet sich die Tiefgarage der Postgalerie.

Details

Städtische Galerie Karlsruhe

Karlsruhe

In der Städtischen Galerie findet man vor allem Werke Karlsruher und regionaler Malerinnen und Maler sowie europäische Druckgrafiken des 15. - 19. Jahrhunderts und japanische Farbholzschnitte des 18. und 19. Jahrhunderts und Werke der Sammlung Garnatz.

Details

Südliche Waldstraße

Karlsruhe

Mit ihrem alle Sinne anregenden Mix aus zahlreichen stilvollen, meist inhabergeführten Geschäften aus Kunsthandwerk, Möbel und Design, Rad, Segeln und Outdoor, anspruchsvollen Fashion-Shops, Galerien und Schmuck ist die Südliche Waldstraße ein absolutes "Muss" während eines Besuchs.

Details

Tierpark Oberwald

Karlsruhe

Um im Karlsruher Zoo und Stadtgarten für die Bundesgartenschau 1967 Platz zu schaffen, entstand 1965 der Tierpark Oberwald. Heute ist er zu einem festen Bestandteil unter den Kultur- und Erholungsstätten der Stadt geworden.

Details

Turmberg

Karlsruhe

Der Turmberg ist der Hausberg der ehemaligen badischen Residenzstadt Durlach. Er ist 256 Meter hoch und der nordwestlichste Gipfel des Schwarzwalds am Übergang zwischen dem Mittelgebirge und der Hügellandschaft Kraichgau.

Details

Turmbergbahn

Karlsruhe

Die Turmbergbahn ist eine Standseilbahn und verbindet den Stadtteil Durlach mit dem Turmberg. Auf einer Strecke von 315 Metern überwindet die Bahn 100 Höhenmeter bei einer maximalen Steigung von 36,2%. Sie wurde 1888 eröffnet und ist damit die älteste noch in Betrieb befindliche Standseilbahn in Deutschland.

Details

Verkehrsmuseum Karlsruhe

Karlsruhe

Das Karlsruher Verkehrs­mu­seum wurde in der Stadt der beiden Erfinder Karl Freiherr Drais von Sauerbronn (1785 - 1851) und Karl Benz (1844 - 1929) einge­rich­tet und führt Sie durch rund 200 Jahre Mobilität auf Straße und Schiene.

Details

Waldstraße

Karlsruhe

Den ganz besonderen Charme der Karlsruher Fächerstraßen spüren Sie vor allem in der Waldstraße. An den zahlreichen Läden und Restaurants vom Schloss bis zur Sophienstraße kann man nicht einfach so vorbeigehen, ohne nicht wenigstens einmal einen Blick ins neue Sortiment zu werfen.

Details

Werderplatz

Karlsruhe

Der Werderplatz ist ein lebendiger Platz und das kulturelle Zentrum der Karlsruher Südstadt. Hier dominieren Multi-Kulti und alternative Läden und Bars. Neben Einkaufsmöglichkeiten findet man dort auch das Kulturzentrum KOHI und den "Indianerbrunnen" - das Wahrzeichen der Südstadt. Für viele Karlsruher gibt es das Lebensgefühl des Werderplatzes in Karlsruhe kein zweites Mal.

Details

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Karlsruhe

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution. Es reagiert auf die schnelle Entwicklung der Informationstechnologien und den Wandel der sozialen Strukturen. In seiner Arbeit vereint das ZKM Produktion und Forschung, Ausstellungen und Veranstaltungen, Vermittlung und Dokumentation.
Im aktuellen Ranking der weltweit größten Datenbank ArtFacts.Net erreicht das ZKM Platz 4 – nach dem Museum of Modern Art in New York, der Biennale di Venezia und dem Centre Pompidou in Paris. Damit hat das ZKM nicht nur die Spitzenposition unter den deutschen Museen inne, sondern darf sich auch zu den weltweit bedeutendsten Kunstinstitutionen zählen.

Details

Zirkel

Karlsruhe

Als Zirkel bekannt ist in der Fächerstadt der halbkreisförmige Straßenabschnitt vor dem Karlsruher Schlossplatz. Berühmt für seine zahlreichen Kunstgalerien und politisch-historischen Gebäude, zieht der Zirkel jedoch nicht nur Kunstliebhaber an.

Details

Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe

Karlsruhe

Der Zoologische Stadtgarten in Karlsruhe ist einer der ältesten deutschen Zoos und zeichnet sich durch Verbindung von Zoo und Stadtgarten aus. Mitten in der Innenstadt gelegen ist er eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Fächerstadt.

Details

marotte - Figurentheater Karlsruhe

Karlsruhe

Das marotte-Figurentheater besteht seit 1987 mit einer festen Spielstätte in Karlsruhe. Das Theater wird durch die Stadt Karlsruhe und das Land Baden-Württemberg gefördert. Jährlich werden im Haus ca. 300 Vorstellungen im Kinder- und Abendprogramm gegeben, dazu kommen Gastspiele in ganz Deutschland und Europa.

Details