Shopping in Karlsruhe

Hier wird Einkaufen zum Erlebnis

Die beliebten Einkaufsstraßen von Karlsruhe lassen die Herzen aller Shoppingbegeisterten höher schlagen. Angesagte und wohlbekannte Mode-, Schmuck- und Lifestylelabels haben sich in der Karlsruher Einkaufsstraße Nr. 1, der Kaiserstraße angesiedelt. Auch in den vielen kleinen Fächerstraßen finden Sie beim Schlendern immer wieder etwas Neues und Ausgefallenes in den kleinen Boutiquen.  Lassen Sie sich treiben! Genügend Möglichkeiten für kleine Pausen zwischendurch finden Sie in den kleinen Cafés und Restaurants in der gesamten Innenstadt.

In den wohlbekannten Einkaufszentren „Ettlinger Tor“ und „Postgalerie“ finden Sie eine breite Auswahl an internationalen Trendshops, Parfümerien, Buchhandlungen oder Dekorationsgeschäften. Hier können Sie Ihre Kreditkarten nach Belieben zum Glühen bringen.

Sind Sie bereit für Ihren nächsten Shoppingmarathon?!

Karlsruher Märkte

Die Vielfalt erleben von regional-frisch bis retro-gebraucht

In Karlsruhe ist immer Markt: Einige Märkte in den Stadtteilen bieten nur an bestimmten Tagen Ihre Waren an, andere hingegen treffen Sie täglich. Auf den Wochenmärkten hinter der Postgalerie, auf dem Werderplatz oder dem Gutenbergplatz bekommen Sie an drei Tagen in der Woche frisches Obst und Gemüse oder Käse- und Wurstspezialitäten. Frische Blumen gibt es täglich auf dem Blumenmarkt am Friedrichsplatz und jeden Mittwoch ist Bauernmarkt in Durlach auf dem Saumarkt.

Nähfreunde kommen beim Stoffmarkt Holland, der zwei Mal pro Jahr auf dem Stephansplatz gastiert voll auf Ihre Kosten. An über 140 holländischen Ständen werden die neusten Stoffe zum selber nähen präsentiert.

Nordisches Flair zieht alljährlich Ende April durch die Stadt, wenn der Hamburger Fischmarkt zu Gast in Karlsruhe ist. Erleben Sie ein absolut lautes Spektakel, wenn „Aal Hinnerk“, „Bananen Fred“ und Co. Ihre Waren anbieten.