TramTrain System – Karlsruher Modell

Das sogenannte „Karlsruher Modell“ hat die Stadt Karlsruhe in Fachkreisen und darüber hinaus weltweit bekannt gemacht.

In der Region Karlsruhe rollten erstmalig Straßenbahnwagen auf Eisenbahngleisen und das unter zwei verschiedenen Stromsystemen und mit zwei verschiedenen Betriebsordnungen. Hier gelang es erstmalig, zwei scheinbar unvereinbare Systeme zusammenzuführen und, allen technischen und juristischen Bedenken zum Trotz, zu einem weltweit beachteten Erfolgsmodell zu machen.

Programm

Fachvortrag zum Karlsruher Modell, Zeit für Fragen und Antworten, Demo-Fahrt mit der Straßenbahn (optional).