Eisdielen in Karlsruhe

Details

von Friederike

Bei den bereits heißen Temperaturen in Karlsruhe gibt es fast nichts Besseres, als sich mit einem leckeren Eis während eines gemütlichen Spazierganges oder einer Fahrradtour abzukühlen.

In Karlsruhe gibt es nämlich gefühlte 1000 Eisdielen. Da es unmöglich ist jedes Eiscafé aufzusuchen, habe ich mich auf die Innenstadt, Ost- und Weststadt beschränkt und auf eine Empfehlung hin nach Dammerstock begeben. Vielleicht findet ihr hier den Anreiz neue Eisdielen und Ecken in Karlsruhe für euch zu entdecken!

Die folgenden 6 Eisdielen befinden sich alle in der Innenstadt und sind somit fußläufig vom Schloss entfernt. Dies läd natürlich dazu ein, das Eis auf der Wiese mit einem schönen Ausblick zu genießen.

Goldzünglein

Ice Cream Rolls - der Food Trend bekannt aus Thailand ist schon seit 2016 in Karlsruhe angekommen. Das Besondere daran: Das kleine Eiscafé am Zirkel 11 wird nicht etwa von Thailändern betrieben, sondern von dem 23 Jahre jungen Studenten Marcel Meckes aus Baden-Württemberg! Die beliebtesten Eissorten vom Goldzünglein sind Nuss-Nougat-Banane und Oreo Kekse. Doch je wärmer es wird, desto fruchtiger werden die Wünsche der Kunden. Der Hit des letzten Jahres war definitiv die Mischung aus Mango-Limette-Minze. Mehr dazu findet ihr auf unserem Blogbeitrag.

Bereit für die Toppings

Oreo und Himbeere Eis mit frischen Fruchttoppings und Schokosauce

Eis-Cortina

Nach dem Goldzünglein widme ich mich den Eisdielen auf der Kaiserstraße. Dort kann man sich, wenn man es drauf anlegt, von einer Eisdiele zur nächsten essen, denn circa alle 500 m kommt eine neue Eisdiele. Beginnend mit der Eisdiele Cortina auf der Kaiserstr. 80a. Während meines Gespräches habe ich erfahren, dass das Cortina und die Eisdiele Tiramisù in der Oststadt und Dammerstock ein Familienbetrieb sind, denn Cortina gibt es schon seit ca. 60 Jahren in Karlsruhe und gehört dem Ehepaar Grava und das Tiramisù wurde von ihrer Tochter 2009 gegründet. Seit 2 Jahren überlegen sie schon, ob sie ihre bekannte Eisdiele umbenennen sollen (auch in Tiramisù), damit es mit der folgenden Eisdiele nicht zu Verwechselungen kommt.

Die Sonne und das Eis genießen

Lecker Giotto und Joghurt-Maracuja Eis

Eiscafé Cortina

Das Eiscafé Cortina befindet sich auf der Kaiserstr. 101, nur ein paar Meter von der Namensgleichen Eisdiele entfernt und bietet ebenso leckere typisch italienische Eissorten an. Hier wird man schnell bedient, um in der Mittagspause seinen "Eis-Durst" zu stillen.

Auch hier stehen Eis und Kaffee im Fokus

100% Pistazien und andere schmackhafte Sorten

Eiscafé Pierod

Die nächste Eisdiele - Pierod - befindet sich ebenfalls auf der Kaiserstraße, Nr. 133 und bietet den Kunden die Möglichkeit, sich von ihrem Einkaufsbummel bei einem Tässchen Kaffee oder einem Eisbecher zu erholen.

Vormittags gibt es schon Gäste, die ihren Kaffee und ihr Eis genießen

Die Stunden vor dem Ansturm

Eiscafé Casal

Diese Eisdiele befindet sich ein paar Meter weiter und sie gibt es schon seit 1951!

Man merkt sofort, als die Sonne durch die Wolken bricht, wo am Anfang noch nicht so viel los war, strömen jetzt alle Leute herbei, um sich ein Eis zu kaufen. Hier gibt es verschiedene Spezialitäten, neben dem typischen Speiseeis gibt es auch veganes Fruchteis, oder Torten und Kuchen, sowie Crêpes und Slush Ice. Mit den Palmen draußen im Sitzbereich fühlt man sich direkt nach Süditalien oder Frankreich versetzt.

Seit 1951

Starker Andrang sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen

Eiscafé Capri

Diese Eisdiele befindet sich etwas versteckt in der Kaiserpassage 2. Schon der Name verspricht Sommerurlaub und Italienflair. Allerdings gibt es hier nicht den guten alten deutschen Eisklassiker „Capri“, sondern eine große Auswahl an verschiedenen Eissorten. Die Spezialität an der Eisdiele ist, dass der Inhaber schon seit 1959 hier hinter dem Tresen steht. Selbst bei schlechtem Wetter kann man sich gemütlich in die Eisdiele setzen, die Sitzmöglichkeiten auf zwei Etagen bietet.

Seit 1959

Neben den Standardsorten bietet das Capri auch ungewöhnliche Sorten an

Arte Dolce

Die Gelateria Arte Dolce in der Kaiserallee 51 gehört laut der Zeitschrift Feinschmecker zu den 40 besten Eisdielen Deutschlands. Das aktuelle Jubiläumseis (Kokos, Sesam, Datteln, Rohrzucker, Kardamom) eröffnet einem Feinschmecker ein ganz neues Eiserlebnis und lohnt sich für einen Besuch mit anschließendem Spaziergang Richtung Gutenbergplatz, wo momentan wunderschön die Blumen und Bäume blühen.

5-jähriges Jubiläum

Neben Eis gibt es noch andere süße Verführungen

Am Albufer

Die nette Gelateria und Flammerie befindet sich in Dammerstock direkt am Albufer, in der Nürnbergstraße 14. Dorthin kann man super eine kleine Fahrradtour unternehmen und als Zwischenstopp oder Endstation die Eisdiele aufsuchen, um eine kleine Stärkung zu sich zunehmen. Denn neben Eis bieten sie auch Flammkuchen, Pizza und andere Leckereien an.

Viele sind mit dem Fahrrad hergefahren um sich ein Eis zu gönnen

Ansprechende Eistheke

Eiscafé Tiramisù

Das Eiscafé sieht sehr modern aus und befindet sich in der Ludwig-Erhardt-Allee 6. Sofort wurde ich dort nett empfangen und durfte mir auch ein Eis aussuchen, natürlich wollte ich das Tiramisu Eis probieren und ich muss sagen, sie werden ihrem Namen definitiv gerecht. Danach spazierte ich gemütlich im City Park entlang, das Wetter war auch einfach zu gut um es nicht mit einem Eis zu genießen.

Direkt beim City Park

Joghurt-Maracuja und Tiramisu Eis

Eiscafé Cassata

Wenn man einmal die Ludwig-Ehrhardt-Straße überquert hat, ist man schon sehr schnell am beliebten Eiscafé Cassata in der Oststadt angekommen (Georg-Friedrich-Straße 30). Auch wenn so manche Eissorten, wie z.B. der "Karlsruher Asphalt" einen erst einmal stutzen lassen, da er wirklich die Farbe eines Asphalts aufweist, so wird man doch nach dem ersten Probierhappen merken, dass man ein sehr leckeres Vanille Eis eingefärbt mit Sepia Tinte vor sich hat. Zudem kann man hier auch seine persönliche Eistorte in Auftrag geben.

Am 2. Juni 2018 hat die Eisdiele das Halbfinale des Gelato Festivals in Berlin gewonnen und steht somit 2021 im Finale der Eisweltmeisterschaft in Florenz. Die Gewinnereissorte ist ein Physalis-Avocado-Sorbet!

Samstagnachmittags reiht sich eine Menschenschlange die ganze Straße entlang

Spezialität: Karlsruher Asphalt und verzierte Waffeln für Kinder

Es waren super viele Eisdielen dabei, wo ich sofort wieder hingehen würde, um mir eine Eis-Erfrischung zu gönnen und um den Karlsruher Frühling in all seinen Facetten zu genießen.

Probiert die Eisdielen aus und entscheidet selbst, wo man am besten den Alltagsstress für einen Moment vergessen kann und einfach das leckere Eis vor sich genießt.