Mit dem Auto

Flexibel und unabhängig 

Karlsruhe liegt sehr verkehrsgünstig und ist über die A5, die A8 und die A65 zu erreichen.

Die Anreise nach Karlsruhe mittels Pkw ist von jeder Himmelsrichtung aus möglich. Die Fächerstadt kreuzt mit A5, A8 und A65 drei große Verkehrsachsen Deutschlands. Darüber hinaus führen mehrere Bundesstraßen nach Karlsruhe. Durch die Anreise mit dem eigenen Automobil sind Sie außerdem für Ausflüge in die Region Karlsruhe unabhängiger und mobiler.

Anreise über die A5 & A8

Bei Anfahrt über die A5 (Frankfurt-Karlsruhe-Basel) oder die A8 (München-Stuttgart-Karlsruhe), verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Karlsruhe-Mitte. Diese Abfahrt bringt Sie auf die Südtan­gen­te/B10 in Richtung City.

Anreise über die A65

Die A65 (Ludwigshafen-Landau-Wörth am Rhein) endet kurz vor dem Wörther Kreuz und geht dann in die Südtangente/B10 in Richtung Karlsruhe über.

Von August 2018 bis Dezember 2019 kann es aufgrund von Bauarbeiten an der Rheinbrücke Maxau zu zeitlichen Verzögerungen, Einschränkungen und Sperrungen kommen. Nähere Informationen finden Sie hier:

Wichtige Informationen im Überblick

Verkehrslage Informationen zur aktuellen Verkehrslage und Parkmöglichkeiten in Karlsruhe finden Sie über den Online Service der Verkehrsmanagement-Zentrale Karlsruhe (VMZ).
Umweltzone Seit 1. Januar 2012 gelten die Fahrverbote in der Karlsruher Umweltzone auch für Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 2 und 3 (rote und gelbe Plakette). Es dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in die Karlsruher Umweltzone einfahren.
Camping & Caravan In Karlsruhe und der näheren Umgebung finden Sie einige Stellplätze für Wohnmobile. 

Umweltzone

Nach den Plänen des Landes, die in den Luftrein­halte- und Aktions­plä­nen festgelegt sind, dürfen in Karlsruhe seit dem 1. Januar 2009 nur noch Kraft­fahr­zeuge bestimm­ter Schad­stoff­grup­pen mit entspre­chen­der Plakette in der städti­schen Umweltzone fahren.

Fahrzeuge der Schad­stoff­gruppe 1 erhalten keine Plakette. Sie dürfen die Karlsruher Umweltzone seit Inkraft­tre­ten der Fahrver­bote am 1. Januar 2009 nicht mehr befahren.

Seit 1. Januar 2013 gelten die Fahrverbote in der Karlsruher Umweltzone auch für Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 2 und 3 (rote und gelbe Plakette). Es dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in die Karlsruher Umweltzone einfahren.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein