Pressemitteilungen

Die Verwendung der Pressetexte der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH ist auch in privaten Online-Medien und auf kommerziellen Plattformen gestattet, jedoch nur mit unverändertem Text und der Quellenangabe "KTG Karlsruhe Tourismus GmbH". Idealerweise sollte dort ein Link zur www.karlsruhe-tourismus.de - Seite erkennbar sein.

Kulturhütte auf dem Christkindlesmarkt: Karlsruher Kultur präsentiert sich wieder gebündelt an zentralem Standort

Veröffentlichungsdatum: 27.11.2018

Seit dem 27. November belebt die urig-gemütliche Waldweihnacht erneut den Friedrichsplatz mit hunderten von Lichtern, Düften und Klängen. Die beliebte Kulturhütte der Dachmarke „Kultur in Karlsruhe“ ist auch in diesem Jahr wieder prominent auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt vertreten: Im Kreativen Kreisel auf dem Friedrichsplatz können sich alle kulturinteressierten Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsstadt zentral und umfassend über das außergewöhnliche Kulturprogramm der Fächerstadt informieren.

Details

Campus trifft Kultur - Mitmach-Aktionen zum Semesterstart im ZKM

Veröffentlichungsdatum: 15.11.2018

Geballte Karlsruher Kultur für Studierende – das gibt es beim großen Abendevent „Campus trifft Kultur“ am 21. November im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien.

Am Mittwochabend präsentiert sich die Vielfalt der Karlsruher Kulturlandschaft im ZKM in einer vierstündigen „Taster Session“. Von 18-22 Uhr gibt es für alle kulturbegeisterten Studierenden und solche, die es werden wollen, ein großes Mitmach-Event, das in entspannter Atmosphäre Theater, Kunst, Film und Musik auf die Bühne bringt.

Details

Kaffee ist in aller Munde - in Karlsruhe sogar auf der Bühne!

Veröffentlichungsdatum: 13.11.2018

Third wave coffee ist schon längst in der Fächerstadt angekommen. Es geht darum die Qualität von Kaffee wertzuschätzen und bewusst zu genießen. Auch Nachhaltigkeit spielt dabei eine wichtige Rolle. In zahlreichen Cafés der Stadt wird den Gästen hochwertiger Kaffee geboten, es gibt Karlsruher Röstereien und nun erobert Kaffee auch die Theaterbühne.

Details

Der Mensch bleibt der wichtigste Faktor: 10. Karlsruher Tourismustag zum Thema Sprachassistenten im Tourismus

Veröffentlichungsdatum: 25.10.2018

Das Reisen der Zukunft mit Alexa, Cortana, Google Home und Co: Auf großes Interesse stieß der 10. Karlsruher Tourismustag am 25. Oktober 2018 der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH. Mehr als 120 Leistungsträger aus Politik, Hotellerie und Gastronomie, Vertreter von Freizeit- und Kultureinrichtungen, touristische Dienstleister sowie Vertreter von Tourismusverbänden aus Region waren in die Räume der IHK Karlsruhe gekommen, um unter dem Motto „Mund und Ohren auf!“ über die Auswirkungen von Sprachassistenten im Tourismus zu diskutieren.

Details

Kulturhighlights 2019 in Karlsruhe – Ausblick auf ein kulturell faszinierendes Jahr mit großartigen Sonderaustellungen in Karlsruhe

Veröffentlichungsdatum: 12.10.2018

Die Stadt Karlsruhe wartet für das kommende Jahr mit faszinierenden Ausstellungen und Kulturhighlights auf. Eine Vielzahl von Sonderaustellungen auf höchstem Niveau werden Reisende, Tagestouristen und Einwohner mit ihren Exponaten begeistern. Karlsruhe freut sich, schon jetzt einige Highlights für das kommende Jahr präsentieren zu können. Noch im Dezember diesen Jahres beginnt die große Sonderausstellung „Mykene – die sagenhafte Welt des Agamemnon“ im Badischen Landesmuseum. Von Dezember bis Juni 2019 gibt die Ausstellung im Schloss Karlsruhe auf rund 1000 qm einen umfassenden Einblick in das Zeitalter der griechischen Heroen.

Details

Schmeckt gut – Tut gut! 3000€ für die Karlsruher Tafel dank der Spendenaktion der Gelbfüßler-Pralinen

Veröffentlichungsdatum: 08.10.2018

Badens Herz auf der Zunge - Pralinen, die nicht nur wunderbar schmecken, sondern etwas Gutes tun. Dieser Gedanke steht hinter den Gelbfüßler-Pralinen, die nun schon seit über einem Jahr erfolgreich in der Tourist-Information Karlsruhe verkauft werden. 20 Prozent des Kaufpreises gehen an den ehrenamtlichen Verein die Tafel. So wächst der Spendenbetrag mit jeder verkauften Schachtel der Pralinen weiter an.

Details

Sanddünen, Grünfrösche und ein bedrohter Heldbock - Mit blukii die Natur auf der NaturRADtour Karlsruhe entdecken

Wenn man ganz still vor der alten Eiche stehen bleibt, dann sieht man ihn, den Heldbock – einer der größten einheimischen Käfer, und auch einer der bedrohtesten, denn außerhalb von Karlsruhe ist er kaum noch anzutreffen. Diese und viele weitere spannende Informationen können Radler künftig entlang der NaturRADtour Karlsruhe auf dem Smartphone abrufen. Am 24. September 2018 trafen sich die Partner der ersten touristischen Radstrecke durch Karlsruhe, um die Anbringung des letzten Bluetooth-Senders am Waldzentrum zu feiern.

Details

Indoor-Spaß für die ganze Familie – Highlights in Karlsruhe für die kühlen Herbst- und Wintertage

Veröffentlichungsdatum: 20.09.2018

Vom adrenalinreichen Badespaß über die faszinierende Unterwasserwelt im Vivarium Karlsruhe bis hin zu einer Reise in vergnügliche Geschichten und märchenhafte Sagen in der Jungen Kunsthalle Karlsruhe

Details

Mit dem roten Doppeldecker-Bus an den Marktplatz: Geänderte Route für die Karlsruher Sightseeing-Tour ab 21. September 2018

Veröffentlichungsdatum: 14.09.2018

Noch näher ans Stadtzentrum heran führt ab dem 21. September 2018 die Route der beliebten Karlsruhe CityTour. Künftig kann der rote Doppeldecker-Bus auf seiner Stadtrundfahrt auch am zentralsten Platz der Stadt, dem Marktplatz, Station machen. Um auch in Zukunft den Zeitplan der Stadtrundfahrt einhalten zu können, wird dafür ab September an den früheren Haltestellen Kongresszentrum sowie Talstation Turmberg in Durlach nicht mehr angehalten. Beide Stationen wurden von den Gästen nur sehr selten zum Aussteigen genutzt. Die Route wurde in Absprache mit den städtischen Ämtern angepasst und die Ansagen für die Audioguides wurden vollständig inhaltlich überarbeitet. 

Details

Genuss und Ambiente: Karlsruhe lädt zu kulinarischen Entdeckungstouren ein

Veröffentlichungsdatum: 28.08.2018

Savoir vivre – In Karlsruhe werden Genuss und Gaumenfreude großgeschrieben. Durch seine besondere Lage in der sonnigen Rheinebene spiegeln sich französische, schwäbische und schweizerische Einflüsse in der badischen Küche wieder. Zudem weiß jeder in Karlsruhe, dass zu einem gelungenen Abend nicht nur ein fantastisches Essen gehört, sondern auch ein passendes Ambiente. In der Fächerstadt laden zahlreiche Lokalitäten in schön gelegenen Nebenstraßen, Höfen und Plätzen ein, ihre Köstlichkeiten zu genießen und punkten zudem mit architektonischen Besonderheiten.

Details

Weihnachtsstadt Karlsruhe: Einzigartig und außergewöhnlich, vom Mittelalter bis hin zum badischen „Conscious Lifestyle“ – die Vielfalt der Karlsruher Weihnachtsmärkte

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2018

In Karlsruhe trifft zur Weihnachtszeit „Conscious Lifestyle“ auf das Mittelalter und einzigartiges badisches Lebensgefühl. Traditionelle kulinarische Kreationen und Ausflüge sowohl ins Mittelalter als auch in die vielseitige und nachhaltige Welt der regionalen Anbieter sorgen für Inspirationen. Von badischer Lebensart auf dem Christkindlesmarkt über den interaktiven Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt für Familien im historischen Stadtteil Durlach bis hin zur Christkindlesmarkt-Tour mit denökofair inspirierten Künstlerinnen ANA & ANDA – der einzigartige Karlsruher Weihnachts-Lifestyle.  

Details

Große Stadt für kleine Leute- der Kinderstadtrundgang

Veröffentlichungsdatum: 27.07.2018

Bei den Kinderstadtrundgängen in den Sommerferien stehen die kleinen Besucher im Mittelpunkt und erkunden Karlsruhe mit einem spannenden Quiz. Eine Gästeführerin erzählt den jungen Besuchern und ihren Eltern oder Oma und Opa allerhand interessante Fakten über die Fächerstadt und ihre Geschichte. Zudem gibt es einiges zu bestaunen, wie beispielsweise die Pyramide mitten auf dem Marktplatz.

Details

Badens Herz auf der Zunge: 1.848. Gelbfüßler-Praline geht ins Saarland

Veröffentlichungsdatum: 22.07.2018

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass die Gelbfüßler-Pralinen als Souvenir in der Tourist-Information Karlsruhe erhältlich sind, und schon haben sie sich zum Verkaufsschlager entwickelt: Am 20. Juli 2018 wurde die 1.848. Pralinenschachtel an Christoph und Annedore Groß aus Neunkirchen von Karlsruhe Tourismus-Geschäftsführer Klaus Hoffmann überreicht. „Das ist ja ein toller Auftakt für den Karlsruhe Besuch“ freuten sich die beiden Saarländer. „Wir sind schon sehr gespannt darauf, Karlsruhe heute genauer zu erkunden. Wir werden aber auf jeden Fall wiederkommen, zu den SCHLOSSLICHTSPIELEN und auch zum Lichterfest im Zoo.“

Details

Die Karlsruher SCHLOSSLICHTSPIELE sind zurück

Veröffentlichungsdatum: 19.07.2018

Vom 28. Juli bis 9. September 2018 erlebt Karlsruhe einen seiner Höhepunkte im Kulturkalender am Karlsruher Schloss. Angefangen als Highlight im Jahr 2015 zum 300. Geburtstag Karlsruhes, sind die SCHLOSSLICHTSPIELE mittlerweile über die regionalen Grenzen hinaus ein beliebtes Event. In diesem Jahr erwarten die Zuschauer vier neue spektakuläre Shows der Künstler Maxin10sity, Global Illumination, László Zsolt Bordos und Jonas Denzel. Das diesjährige Motto lautet „Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. “Zu Deutsch: „Jede ausreichend fortgeschrittene Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.

Details

Karlsruhe- das Sommer-Erlebnis für die gesamte Familie

Veröffentlichungsdatum: 09.07.2018

Karlsruhe ist für Familien immer eine Reise wert. Ob auf der Suche nach Kultur, Natur oder Action, in dieser Stadt wird jede Familie fündig. Die City-Tour im roten Cabriobus ist die Gelegenheit Karlsruhe kennen zu lernen. Bei der Fahrt ist es an zehn Haltestellen möglich auszusteigen und mit einem späteren Bus weiterzufahren. Die Familien entscheiden selbst, welche Sehenswürdigkeiten sie sich genauer ansehen und wie lang die Tour dauert. Zu Fuß lässt sich die Stadt besonders gut mit dem Kinderstadtrundgang erkunden. In Begleitung ihrer Eltern erkunden Kids im Alter von vier bis 13 Jahren in den Sommerferien mit Hilfe eines Quiz die Stadt. Die Gästeführerin erzählt beispielsweise über die Geschichte der Stadt und von spannenden Persönlichkeiten wie den Stadtbaumeister Friedrich Weinbrenner.

Details