Große Stadt für kleine Leute- der Kinderstadtrundgang

Veröffentlichungsdatum: 27.07.2018

Bei den Kinderstadtrundgängen in den Sommerferien stehen die kleinen Besucher im Mittelpunkt und erkunden Karlsruhe mit einem spannenden Quiz. Eine Gästeführerin erzählt den jungen Besuchern und ihren Eltern oder Oma und Opa allerhand interessante Fakten über die Fächerstadt und ihre Geschichte. Zudem gibt es einiges zu bestaunen, wie beispielsweise die Pyramide mitten auf dem Marktplatz.

Das Zuhören lohnt sich nicht nur für die kleinen Teilnehmer. Denn hier erfahren auch „große Karlsruher“ ein paar Informationen, die sie bisher noch nicht kannten. So stammen beispielsweise zwei Persönlichkeiten aus Karlsruhe, die unsere heutige Art der Fortbewegung stark geprägt haben. Der Erfinder des ersten Zweirads der Welt, Karls Drais und der Erfinder des Automobils Carl Benz.

Die Tour führt bis zum Schlossgarten, in dem es noch einige Winkel zu entdecken gibt. Zum Abschluss der Führung erhalten alle Kinder eine kleine Überraschung.

Der Kinderstadtrundgang ist besonders für Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren geeignet. Die Termine sind jeweils mittwochs am 15. August, am 29. August und am 5. September. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Rathaus auf dem Marktplatz. Eine Voranmeldung ist notwendig und die Führung kostet 6 Euro pro Person.

Waschweib Mimi und das Familien-Quiz rund ums Schloss

Bei der Kostümführung mit Waschweib Mimi haben Jung und Alt ihren Spaß und lernen viel Wissenswertes. Waschweib Mimi und Kutscher Alfred geben den Gästen einen amüsanten und lehrreichen Einblick in die Geschichte Karlsruhe und das Leben im 18. Jahrhundert. Klatsch und Tratsch über die adlige Hofgesellschaft kommen bei Mimi nicht zu kurz. So erfahren die Teilnehmer viele spaßige Details, die man so nicht in den Geschichtsbüchern findet. Hier heißt es für Erwachsene „gut zuhören“ und für Kinder „gut hinsehen“. Denn Mimi und Alfred verteilen Bildbögen mit einigen Fragen. Es sind mehrere Antworten vorgegeben, doch nur eine ist richtig.

Das Familien-Quiz mit Waschweib Mimi findet jeweils sonntags am 5. August, 2. September und 16. September statt. Treffpunkt ist vor dem Rathaus auf dem Marktplatz um 14 Uhr. Eine Voranmeldung ist notwendig und das Familien-Quiz kostet 7 Euro pro Person.

Hinweis: Gruppen können individuelle Termine für die Führungen vereinbaren.

Die nächsten Öffentlichen Entdeckungstouren durch Karlsruhe:

Freitag, 03. August 2018:     „Das Waschweib Mimi und der Adel“

Freitag, 03. August 2018:     „Das Waschweib Mimi: Wer hat denn hier gewohnt?“

Samstag, 04. August 2018:  „Das Waschweib Mimi: Wer hat denn hier gewohnt?“

Samstag, 04. August 2018:  „Dammerstock – Das Bauhaus und die Idee des neuen Bauens“

Sonntag, 05. August 2018:   „Das Waschweib Mimi und das Familien-Quiz“

 

Freitag, 10. August 2018:     „Das Waschweib Mimi und der Adel“

Freitag, 10. August 2018:     „Auf einen Plausch mit Friedrich Weinbrenner“

Freitag, 10. August 2018:     „Das Waschweib Mimi: Wer hat denn hier gewohnt?“

Samstag, 11. August 2018:  „Das Waschweib Mimi: Wer hat denn hier gewohnt?“

Samstag, 11. August 2018:  „Das Grüne und Klassizistische Karlsruhe“

Sonntag, 12. August 2018:   „Das Grüne und Klassizistische Karlsruhe“

 

Freitag, 17. August 2018:     „Das Waschweib Mimi und der Adel“

Freitag, 17. August 2018:     „Das Waschweib Mimi: Wer hat denn hier gewohnt?“

Samstag, 18. August 2018:  „Das Waschweib Mimi: Wer hat denn hier gewohnt?“

Samstag, 18. August 2018:  „Heimatstadt Karlsruhe“

Sonntag, 19. August 2018:   „Heimatstadt Karlsruhe“

 

Weitere Informationen

in der Tourist-Information Karlsruhe,

Bahnhofplatz 6 (gegenüber dem Hauptbahnhof),

Tel.: +49 (0) 721 3720-5383/-5384,

E-Mail: touristinfo@karlsruhe-tourismus.de