Karlsruhe im April

Karlsruhe im April

"April, April, der macht was er will"

Der Monat April ist bekannt für seine oftmals unbeständigen Tage. Einmal klettern die Temperaturen auf sommerliche 20 Grad, ein paar Tage später wird es schon wieder eisig kalt und es fällt sogar Schnee. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die schönen und bereits sehr angenehmen Tage perfekt nutzen können.

Der Frühling ist in Karlsruhe nun endgültig angekommen. Die Bäume beginnen langsam aus ihrem Winterschlaf zu erwachen und auf den Wiesen in der ganzen Stadt können Sie schon die kunterbunten Blüten sehen. So auch im Zoologischen Stadtgarten - hier blühen derzeit die Magnolienbäume im Japangarten und verleihen ihm einen ganz speziellen Glanz. Wie wäre es also mal wieder mit einem perfekten Tag im Zoo?  

Ausflugstipps im April

Bisher hat der April sich von seiner besten Seite gezeigt und uns mit viel Sonne und warmen Temperaturen verwöhnt. Das sieht man auch in der Natur: überall blüht es in Karlsruhe. Ob im Botanischen Garten, im Schlossgarten oder im Zoologischen Stadtgarten können Sie aktuell inmitten der vielen bunten Frühblüher spazieren gehen. Nutzen Sie also die warmen Frühlingstage um die Natur zu entdecken. Schippern Sie eine Runde über den Stadtgartensee mit den Gondolettas, die ab Ostern wieder fahren. Auch die Schlossgartenbahn tuckert seit Anfang des Monats an den Wochenenden wieder durch den Schlossgarten (Achtung am 8. & 9. April nicht).

Und falls der April doch mal machen sollte, was er will - wie wäre es mit einem Besuch in einem von Karlsruhes zahlreichen Theatern?

Veranstaltungen im April

Der April hat in Sachen Veranstaltungen einiges zu bieten! Neben Events wie den 24. Europäischen Kulturtagen oder den Independent Days erwarten Sie mitreißende Ausstellungen wie die Revolution! Für Anfänger/innen im Badischen Landesmuseum, Marlene Dumas und Rosemarie Trockel in der Städtischen Galerie Karlsruhe oder 100 Meisterwerke der Medienkunst im ZKM Karlsruhe. Stöbern Sie in unserem Veranstaltungskalender, es ist garantiert für jeden was dabei.

Eines der wichtigsten internationalen Filmfestivals des unabhängigen Films im Filmtheater Schauburg. Fünf Tage lang werden über 160 Filmproduktionen aus der ganzen Welt mit Langfilmen und thematisch geordneten Kurzfilmblöcken gezeigt. Zeitaktuell, frech, gewitzt die einen Filme, tragisch und nachdenklich stimmend die anderen, dabei aber stets unterhaltsam.

Zur Veranstaltung

Independent Days International Filmfest

18. - 22. April 2018

Zur Veranstaltung