eng-GB fre-FR
Karlsruhe
skyscraper
Faecher Header

Sehenswürdigkeiten

Der einzigartige Fächergrundriss, die höchsten Gerichte Deutschlands sowie zahlreiche kleine Denkmäler, Brunnen und Plätze machen Karlsruhe unverwechselbar. Eine wirkliche Besonderheit: fast alle Sehenswürdigkeiten erreicht man bequem zu Fuß.

Karlsruhe bietet viele kulturelle Erlebnisse.

Schloss Karlsruhe

Mitten im Wald hat Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach am 17. Juni 1715 seine neue Residenz „Carols Ruh“ errichten lassen. Was zunächst als Lustschloss geplant war, wurde schon wenig später das erste und zentrale Gebäude der neuen Stadt Karlsruhe.

weiter lesen »

Botanischer Garten

Der Botanische Garten befindet sich am Rande des Schlossgartens, nahe der Orangerie und gilt als die grüne Oase inmitten der Residenzstadt Karlsruhe. Er beherbergt über 20 besondere Baumarten aus verschiedenen Kontinenten, Schauhäuser mit Kakteen und zahlreiche Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen. Hier gibt es auch ein Gewächshaus, das besichtigt werden kann, sowie ein Restaurant mit Außenanlage.

weiter lesen »

Marktplatz mit Pyramide

Der Marktplatz mit Pyramide ist der wohl bekannteste Platz in Karlsruhe und bildet quasi das Stadtzentrum. Auf ihm befindet sich auch das Wahrzeichen der Stadt, die 1823 errichtete Pyramide. Unter ihr befindet sich die Gruft der 1807 abgerissenen Konkordienkirche, in der der Gründer und Namensgeber der Stadt, Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach (1679-1738), bestattet ist. Außerdem befinden sich hier die Stadtkirche, das Rathaus und der Marktbrunnen.

weiter lesen »

Die schönsten Karlsruher Plätze

In Karlsruhe lohnt sich ein Spaziergang auch abseits der Fußgängerzone: Zahlreiche Viertel bieten Straßen und Plätze mit sehenswerter historischer Architektur, lebendingem Treiben, toller Gastronomie und kleinen Einzelhandelsgeschäften.

karls_tipp
zur Übersicht »

Bundesgerichtshof

Seit über 50 Jahren steht Karlsruhe symbolhaft als „Residenz des Rechts“ auch für den modernen, demokratischen Rechtsstaat Deutschland. Das Erbgroßherzogliche Palais in Karlsruhe ist das Dienstgebäude der Präsidentin des Bundesgerichthofs. Er ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

weiter lesen »

Evangelische Stadtkirche

Die evange­li­sche Stadt­kir­che wurde nach Plänen des berühmten Karlsruher Archi­tek­ten Friedrich Weinbren­ner als Kathe­dral­kir­che des Landes Baden nach Weisungen von Großherzog Karl Friedrich erbaut.

weiter lesen »

Bundesverfassungsgericht

Seit über 50 Jahren steht Karlsruhe symbolhaft als „Residenz des Rechts“ auch für den modernen, demokratischen Rechtsstaat Deutschland. Hier sind die höchsten deutschen Rechtsinstitutionen beheimatet: das Bundesverfassungsgericht, der Bundesgerichtshof und die Generalbundesanwaltschaft. Entscheidungen mit dem Prädikat „Karlsruher Urteil“ werden hier verkündet.

weiter lesen »

Platz der Grundrechte

Der 2005 angelegte „Platz der Grundrechte“ befindet sich zwischen Zirkel und Schlossplatz in der Fußgängerzone zwischen Marktplatz und Schloss. Hier finden Sie 24 doppelseitige Straßenschilder, die sich mit den Themen Recht und Unrecht befassen – mit Aussagen von Richtern, Juristen und Bürgern, die mit dem Gesetz in Konflikt gerieten.

weiter lesen »
Unterkunft suchen

Messe- und Kongresshotels

Der mobile Stadtführer Karlsruhe für Smartphones und Tablets

JETZT AUSPROBIEREN »

WelcomeCard Karlsruhe

Ihre Erlebniskarte für Karlsruhe schon ab 6,50 €
JETZT BESTELLEN »

Stadtrundgang mit dem iGuide

I-Guide vor Schloss
Unabhängig und individuell die Stadt erkunden
JETZT AUSPROBIEREN »

Stadtführungen in Karlsruhe

Gruppe Stadtrundgang vor Schloss
Informativ und spannend die Fächerstadt entdecken
zum gesamten Angebot »